Die meisten Menschen bevorzugen heute Motorräder, mit denen sie bequem lange Strecken zurücklegen können. Der Komfort dieser Motorräder ist so hoch, dass die Fahrer stundenlang fahren können, ohne anzuhalten. Es gab jedoch eine Zeit, in der Motorradfahrer schnelle Motorräder bevorzugten, die überhaupt nicht bequem waren und eine ganz besondere Fahrposition erforderten. Diese Motorräder werden nur für kurze Geschwindigkeitsausbrüche verwendet und werden “Café Racer” genannt. Ein Cafe Racer Motorrad ist eine besondere Art von Maschine, die für kurze Geschwindigkeitsstöße ausgelegt ist, und die Stints sind oft kurz und süß. Die Fahrer forderten sich gegenseitig zu kurzen Rennen heraus, meist zwischen zwei Straßencafés.

 

Kennen Sie die Marke Siebenrock?

Siebenrock hat über viele Jahre Wissen und Erfahrung gesammelt und ist schon sehr lange dabei. Welche Marke Siebenrock auch immer in Angriff nimmt, sie wird ein Erfolg sein. Nicht umsonst, denn jedes der rund 350 verschiedenen Siebenrock-Originalteile ist von vornherein kompromisslos auf höchste Qualität optimiert. Das spricht sich schnell herum, und bald sind unveränderte BMW Originalteile nur noch ein kleiner Teil der Nachfrage. Die Kunden begrüßen mehr Leistung, bessere Bremsen, stabile Gepäcksysteme und alles, was die technischen Eigenschaften eines Zweiventil-Boxers verbessert oder einfach mehr Fahrspaß bringt.

 

Ein besonderes BMW R Series Motorrad

Wenn Sie ein Motorrad der BMW R Seriesfahren, selbst eines der neuesten Modelle, die mit allen fortschrittlichen technischen Innovationen ausgestattet sind, fahren Sie einen direkten Nachfahren des ersten Motorrads, das BMW jemals gebaut hat. Ja, der 1923 von Max Friz für den R32 entwickelte Zweizylinder-Boxermotor lebt in der DNA Ihrer Maschine weiter. Das Herzstück aller BMW R-Motorräder ist der “Boxer-Twin”-Motor, der von der ersten Stunde an Kultstatus erlangte und auch im 21. Was auch immer Sie brauchen, um Ihr ultimatives R-Motorrad-Erlebnis zu verbessern, zu revitalisieren, zu pflegen oder neu zu erfinden, Siebenrock hat es für Sie. 

Ein erwähnenswertes Motorrad ist die BMW R18.  Nie zuvor hat ein Motorrad die Tradition des Unternehmens, das es gebaut hat, so perfekt verkörpert wie die BMW R 18. Man denke nur an den doppelten Stahlrohrrahmen, das solide Heck, den freiliegenden Kardanantrieb und vor allem an den Boxermotor. Offiziell hat sich BMW von der R 5 der Nachkriegszeit inspirieren lassen, und die R 5 ist in fast jedem Aspekt dieses schönen Cruisers wiederzuerkennen. Aber eigentlich könnte man fast jedes große BMW-Motorrad der letzten 90 Jahre betrachten und Teile davon in der neuen R 18 wiederfinden. Ist Nostalgie nicht großartig?