Wie die meisten Dilemmata im Leben gibt es keine einfache Antwort, um herauszufinden, welcher Abflussreiniger am besten ist. Es hängt von vielen Variablen ab. Bevor diese Frage angemessen beantwortet werden kann, müssen wir zunächst sagen können, wo sich der Clog befindet und ob die Ursache der Verstopfung bekannt ist oder nicht. Sobald diese Dinge festgelegt sind, finden Sie in der folgenden Liste die besten Abflussreiniger für Ihre klebrigsten Aufgaben.

Badezimmerabflüsse

Für das Badezimmer ist das Hauptproblem in der Regel das Haar. Sie können auch eine Anhäufung von Seife, Gelen und Badeprodukten bekommen, aber Haare sind immer noch das häufigste Problem für Badabläufe.

Das Schöne an dieser Art von Verstopfung ist, dass sie mit einem Abflussreiniger gereinigt werden kann, so dass keine Chemikalien verwendet werden. Es gibt ein paar verschiedene Werkzeuge für den Abflussreiniger, aber das beste ist möglicherweise die Abflussklaue. Es ist ein kleiner, drahtähnlicher Abflussreiniger mit einer Spitze, die hundert ineinandergreifende Kunststoffhaken hat. Sie können die Spitze in die Öffnung des Ablaufs einarbeiten und mit einer Drehbewegung das Haar greifen, das den Ablauf verlangsamt. Er ist viel flexibler als die anderen Werkzeuge zur Reinigung von Abflüssen und bleibt auf kleinen Flächen nicht hängen.

Küchenabflüsse

Bei Küchenabläufen ist das häufigste Problem Fett, eine Anhäufung von Lebensmittelpartikeln und Seife. Für diese Art von Problemen ist das beste Gegenmittel ein chemischer Abflussreiniger, der in den meisten großen Kartonläden erhältlich ist. Produkte wie Liquid-Plumber oder Drano sind eine Basis, die den Müll, der sich im Küchenabfluss angesammelt hat, angreift und ihn langsam wegfrisst, um schneller fließendes Wasser zu ermöglichen. Manchmal können mehrere Anwendungen erforderlich sein, um die hartnäckigen Clogs zu entfernen. Auf jeden Fall sollten Sie vermeiden, den chemischen Reiniger in die Seite Ihrer Spüle zu gießen, die die Entsorgung hat. Die Aluminiumteile der Entsorgung reagieren mit dem Boden des Reinigers und verursachen schwerwiegende Probleme. Stattdessen gießen Sie es langsam und ohne Entsorgung in die Seite der Spüle und warten Sie einige Minuten, bevor Sie es mit heißem Wasser spülen. Im Zweifelsfall ist der Kontakt zu einem professionellen Rohrreinigungdienst eine Notwendigkeit.

Toiletten

Eine Toilette wird am häufigsten durch das verstopft, was am häufigsten in ihr enthalten ist: menschlicher Abfall. Eine Toilette kann mit einem kommerziellen Produkt oder Werkzeugen gereinigt werden, aber es ist wichtig, zuerst festzustellen, an welches System Ihre Toilette angeschlossen ist. Wenn Ihre Toilette an ein septisches System angeschlossen ist, können Sie Toilettenreiniger verwenden, aber wenn Sie an ein städtisches Abwassersystem angeschlossen sind, können Ihre Auswahlmöglichkeiten eingeschränkter sein. In beiden Fällen kann es am besten sein, spezifische Enzyme und Bakterien hinzuzufügen, die zur Reinigung von Toiletten verwendet werden. Diese Produkte sind sicher für die Umwelt und werden verwendet, um an der organischen Substanz zu essen und Verstopfungen in Schach zu halten.