Die Worte „Italienische Küche“ läuten sicherlich die Pizza Glocke im Kopf. Weicher Teig bedeckt mit einer würzigen Marinara-Sauce, gegrillten Champignons und etwas cremigem Mozzarella-Käse. Recht? Aber vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass italienisches Essen viel mehr ist als nur eine käsige Pizza. Knoblauchbrot, Spaghetti und Frikadellen, Lasagne mit Ricotta Käse, Minestrone Suppe und vieles mehr, das wir nicht einmal erklären können. Obwohl jedes Gericht auf die eine oder andere Weise besser ist als das vorherige.

Und wenn Sie immer noch keine Gelegenheit hatten, etwas zu probieren, dann verpassen Sie sicherlich einige der besten Speisen der Welt. Wenn man gutes Essen um sich hat, muss man es auf jeden Fall kennen, um es zu probieren. Denn es ist nicht nur lecker, sondern auch gesund!

Es dreht sich alles um frische Zutaten

Das ist richtig. Auch wenn es so aussieht, als ob italienisches Essen wegen all des Brotes und der Pasta aus einer riesigen Menge an Kohlenhydraten besteht, wissen sie, wie man alles ausgleicht, indem man die besten Zutaten direkt aus dem Regal für Sie verwendet. Sie sind nicht nur frisch, sondern perfekt, um eine hohe nährstoffreiche Mahlzeit zuzubereiten, die in jeder Hinsicht die beste Balance von allem bietet. Ausgewogen und frisch!

Es hat viel Gemüse

Während sich die italienische Küche in vielen Ländern hauptsächlich um Fleisch dreht, verwendet die authentische italienische Küche in ihren Gerichten viel mehr Gemüse als tierisches Protein. Sei es etwas so Einfaches wie eine gute alte Marinara-Sauce, sie stellen sicher, dass sie mit frischen Tomaten vom Bauernhof und den besten Kräutern hergestellt werden, um diese schöne Farbe und den erstaunlichen Geschmack hervorzubringen. Darüber hinaus verwendet diese Küche in der Regel viele vegetarische Optionen für die Zubereitung, was sie nicht nur gesünder macht, sondern auch ideal für Vegetarier, die nach fleischlosen Optionen suchen.

Vieles davon ist kalorienarm

Obwohl es den Anschein hat, dass italienisches Essen extrem kalorienreich ist, kann man mit Sicherheit sagen, dass ein großer Teil der Küche tatsächlich gesundheitsfreundlich ist und nicht so viele Kalorien enthält, wie man glauben würde. Sei es eine große Suppenschüssel, frisch gebackenes Schwarzbrot oder sogar eine Portion Spaghetti in Marinara-Sauce, italienisches Essen ist für viele immer eine kalorienarme Alternative. Und auch das eine Alternative, die mit ihren tief verwickelten Aromen das beste Geschmackserlebnis bietet.

Wenn Sie also das nächste Mal etwas Frisches und auch sehr Gesundes essen möchten, ist die italienische Küche auf Ihrer Liste ein Muss. Sei es eine warme Schüssel Gnocchi, eine heiße Portion Ihrer Lieblingssuppe oder einfach nur ein schöner Teller mit Agria Kartoffeln, italienisches Essen ist immer eine Option, die Sie haben sollten. Denn wenn Sie leckeres Essen bekommen, das auch noch gesund ist, dann müssen Sie auf nichts anderes warten.