Auch die heimischen Gärtner tun gut daran, ihre Kaufentscheidung unter Berücksichtigung des Klimawandels zu tätigen. Es wird immer wichtiger, Pflanzen auszuwählen, die auch unter extremen Wetterbedingungen gut gedeihen. Die Carpinus Betulus, auch als Weißbuche oder Hainbuche bekannt, entspricht diesem Kriterium in vollem Umfang. Es handelt sich um eine äußerst anspruchslose und pflegeleichte Heckenpflanzen, die sowohl viel Sonne als auch viel Schatten vertragen kann. Sie ist genügsam und winterfest. Auch hohe Temperaturen tun ihrer Wuchsfreude kaum einen Abbruch. Selbstverständlich ist an wirklich heißen Sommertagen darauf zu achten, dass sie ausreichend Wasser bekommt. Wenn diese Grundvoraussetzungen gegeben sind, kann man sich an dem wunderschönen Grün der Blätter erfreuen, die sich im Herbst goldgelb färben und meistens bis ins Frühjahr an der Pflanzen haften bleiben. Damit leistet die Hainbuche einen ausgezeichneten Sichtschutz.

Pflanzen bei einer zuverlässigen Baumschule erwerben

Damit die Freude an Ihrer Carpinus Betulus ungetrübt ist, wenden Sie sich am besten an eine Baumschule, die sich für die Qualität ihrer Pflanzen verbürgt. Roelands Baumschulen ist ein solcher Anbieter, der erstklassige Heckenpflanzen und Bäume zu erstaunlich günstigen Preisen zur Verfügung stellen kann. Darüber hinaus überzeugt diese Baumschule durch ihre persönliche Kundenbetreuung und Lieferzuverlässigkeit. Dort vereint man traditionelle Sorgfalt mit Innovationen im Bereich der Pflanzenzucht. Insgesamt kann man sich auf die Qualität dieser inhabergeführten Baumschule in jeder Hinsicht verlassen.

Funktionaler und pflegeleichter Garten

Möchten Sie einen Garten, der einen sehr gepflegten Eindruck macht und gleichzeitig keinen allzu großen Arbeitsaufwand erfordert? Dann haben Sie in der Carpinus Betulus bereits ein wichtiges Element gefunden, das optisch äußerst ansprechend ist. Die Wuchsgeschwindigkeit einer solchen Hecke ist als eher mäßig zu bezeichnen. Deshalb braucht man bei einer Buchenhecke natürlich am Anfang etwas mehr Geduld. Langfristig bedeutet die mäßige Wuchsgeschwindigkeit jedoch natürlich, dass man sie nicht allzu oft zu schneiden braucht. Im Übrigen sei gesagt, dass Hainbuche sehr schnittverträglich ist.

https://www.roelandskwekerij.com/de/