Aus Gehirnwellen Musik machen: Eine Geschichte

Die Elektroenzephalographie ( EEG ), eine Technik zur Messung der elektrischen Aktivität des Gehirns, wurde 1929 vom deutschen Psychiater Hans Berger erfunden. Das EEG von Berger zeigte die aufgezeichnete Aktivität in Form von Diagrammen mit einem mobilen Stift und einer rotierenden Trommel aus Millimeterpapier an, jedoch innerhalb von 5 Minuten Jahre lang berichteten die englischen Physiologen Edgar […]