Bei vielen Deutschen gehört das morgendliche Duschen einfach, zum guten Start in den Tag, mit dazu. Einige genießen es auch sich, nach getaner Arbeit, eine warme Dusche zu gönnen. Doch was tun, wenn die Duschwanne plötzlich voll läuft und der Abfluss verstopft scheint? Dieses erste Anzeichen, dass leider meist erst viel zu spät ernst genommen wird, verweist allzu oft auf ein tiefsitzenderes Problem – nämlich einen verstopften Abfluss. Wenn der Dusch Abfluss verstopft ist, kann dies wirklich ärgerlich sein und vielseitige Ursachen haben. Wird besonders häufig geduscht, lässt es sich einfach nicht vermeiden, dass ausfallende Haare in den Abfluss gelangen. Sammeln sich die Haare im Abfluss an und vermengen sich zusätzlich mit Seiferesten, bilden sie oftmals einen harten Klumpen, der das Rohr verstopft.

Ist der Abfluss der Dusche erst einmal so richtig dicht, kommt man mit Hausmittelchen und Pümpel nicht mehr weiter – jetzt hilft nur noch der Klempner Notdienst in der Nähe. Für einen ausgebildeten Klempner ist es im Regelfall ein Leichtes, die Ursache der Verstopfung schnell zu erkennen und effektiv zu bekämpfen. Der Fachmann vom Klempner Notdienst führt entsprechendes Werkzeug mit sich und macht den Dusch Abfluss schnell wieder frei. Für besonders tiefsitzende Verstopfungen verfügt der Spezialist für Abflussreinigung auch über stark wirksame Chemikalien, die den Abfluss, nach entsprechender Einwirkzeit und fachmännischen Handhabe, wieder richtig rein bekommen.

In Manchen Fällen kann auch ein defektes Rohr der Grund für einen verstopften Abfluss sein. Um auch diesen Schaden zu beseitigen, tauscht der Klempner Notdienst die betroffene Verbindung aus und stellt die Funktionalität des Abflusses in der Dusche wieder gänzlich her. Wenn Sie von einem verstopften Dusch Abfluss betroffen sind und mehr Informationen benötigen, dann einfach hier klicken und zum Klempner Notdienst in der Nähe gelangen, um alles Weitere zu vereinbaren.